gesund² seit zehn Jahren erfolgreich am Markt

kyrie irving shoes nike cheapniceshoes4sale
12. Februar 2014

Die Hamburger avan g GmbH, Marktführer im Bereich für betriebliche akutmedizinische Versorgungsprogramme, feiert das 10-jähriges Jubiläum von gesund2. Mit einem verbesserten Serviceprogramm im betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) schließt der Gesundheitsfonds die Lücke zwischen Prävention und Rehabilitation.

Über ein Drittel aller Krankheits- bzw. Fehltage von Arbeitnehmern sind laut BKK Gesundheitsreport von 2013 auf Muskel- und Skelett-Probleme sowie Verletzungen der Arbeitnehmer zurückzuführen. Trotz wachsender Ausgaben im BGM für präventive Maßnahmen, ist dieser Wert seit Jahren konstant hoch.

Eine Reduktion der Ausfalltage möglich ist, dass zeigt der „gesund-hoch-zwei“- Gesundheitsfonds der avan g GmbH, der inzwischen auf zehn Jahre Erfahrung zurückgreifen kann. Die Analyse der Ausfalltage im Verlauf eines Jahres in einem Referenzbetrieb ergab eine Reduktion um vierzig Prozent gegenüber dem Branchendurchschnitt. Die Zahl der Ausfalltage pro Fall lag damit im Schnitt um 1,5 Tage unter dem Branchendurchschnitt (3,9 Ausfalltage).

Rund 10.000 Versicherte und Mitarbeiter von Partnerunternehmen sind derzeit im Rahmen des Programms anspruchsberechtigt und können im orthopädisch-traumatologischen Akut-Fall den Sofortservice der kooperierenden Orthopäden an den jeweiligen Firmenstandorten der Partner in Anspruch nehmen. Konkret heißt das u.a.: Die Arbeitnehmer erhalten einen garantierten Facharzttermin in Kombination mit einer sehr kurzen Wartezeit beim Orthopäden innerhalb von 48 Stunden. Im akuten Fall wird damit die Ausfallzeit drastisch verkürzt, da der Patient schneller und vor allem auch früher behandelt wird. Das erhöht die Chance auf einen beschleunigten Therapieerfolg. Arbeitnehmer, die kurzfristig Zugriff auf eine Facharztversorgung haben, schieben Behandlungen zudem nicht mehr auf. Die Folge sind geringere Fehlzeiten und gesündere Mitarbeiter.

Der Gesundheitsfonds wird bereits von Betriebskrankenkassen wie der BKK Daimler und der BKK PriceWaterhouseCoopers sowie von Unilever Deutschland genutzt.